Gemeinde Auenwald

Seitenbereiche

Zur Suche

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Rathaus

Jubiläum 50+1

Programmübersicht zum Festwochenende vom 1. bis 3. Juli 2022


Mit einem abwechslungsreichen Festwochenende feiert ganz Auenwald vom 1. bis 3. Juli 2022 das 50-jährige Bestehen der Gemeinde.
Nachfolgend die Programmpunkte im kurzen Überblick:

 Wann?  Was?  Wo?
01.07.2022 ca. 16.00 Uhr Begrüßung der Gäste aus Beaurepaire Auenwaldhalle, Foyer
  18.00 Uhr Offizieller Festakt zum Jubiläum Schlossinnenhof Ebersberg
  19.00 Uhr bis 02.00 Uhr Disco der Jugendvertretung Auenwalds in Zusammenarbeit mit dem MC Trailhof und dem Tanzsportzentrum Weissacher Tal Auenwaldhalle
 02.07.2022  12.30 Uhr Blutspender- und Sportlerehrung Auenwaldhalle
  14.30 Uhr bis 17.00 Uhr Spiel und Spaß im Stil der 70er Jahre Hinter der Auenwaldhalle
  ab 17:00 Uhr Auenwaldlauf des Lauftreffs Auenwaldhalle
 03.07.2022 10.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst Schlossinnenhof Ebersberg
  ca. 11.30 Uhr bis 14.00 Uhr Weißwurstfrühschoppen Schlossinnenhof Ebersberg
  14.30 Uhr bis 17.30 Uhr Seniorennachmittag Schlossinnenhof Ebersberg

Festwochenende am 1. bis 3. Juli 2022 zum 50-jährigen Gemeindejubiläum
 
Mit einem abwechslungsreichen Festwochenende feiert ganz Auenwald vom 1. bis 3. Juli 2022 das 50-jährige Bestehen der Gemeinde. 1971 hatten sich die ehemals selbständigen Gemeinden Ebersberg, Lippoldsweiler, Unterbrüden und Oberbrüden zu einer Gemeinde Auenwald zusammengeschlossen. Coronabedingt finden die Feierlichkeiten nun mit einem Jahr Verspätung unter dem Motto 50+1 statt.

Optischer Auftakt war bereits am 7. Juni. Dort wird die von den Auenwalder Landfrauen liebevoll „gebackene“ Strohtorte im Ortskern von Unterbrüden aufgestellt. Mit einer großen 50 auf dem Backwerk der besonderen Art wird unübersehbar auf das Jubiläumsjahr hingewiesen.

Am Freitagabend, 1. Juli 2022, findet dann der offizielle Festakt zum runden Geburtstag im Schlossinnenhof auf dem Ebersberg statt. Neben den Zeitzeugen der Gemeindereform können auch alle interessierten Auenwalder mitfeiern. Höhepunkt wird die Enthüllung des neuen Auenwaldlogos sein, das der Auenwalder Künstler Karlheinz Gruber mit seiner Motorsäge kunstvoll gestaltet hat. Gäste aus der französischen Partnergemeinde Beaurepaire werden ebenso mitfeiern und die deutsch-französische Freundschaft mit der Unterzeichnung einer Partnerschaftsurkunde offiziell besiegeln.

Am selben Abend lädt die Jugendvertretung der kommunalen Jugendarbeit zu einer Disco in die Auenwaldhalle ein. Einlass ist um 19 Uhr für Jugendliche ab 16 Jahren, die Karte kostet im Vorverkauf 5 Euro, an der Abendkasse 7 Euro.

Am Samstag, 2. Juli findet ab 12.30 Uhr die Sportler- und Vereinsehrung in der Auenwaldhalle statt. Ab 14.30 Uhr heißt es dann „Sport und Spaß für Groß und Klein“ hinter der Auenwaldhalle. Familien und Kinder, aber auch Vereine, sind zu originellen Spielen im Stil von „Spiel ohne Grenzen“ eingeladen. Auf die Besucher warten tolle Preise. Aber aufgepasst: Alle Teilnehmer sollen möglichst im 70er-Jahre-Look erscheinen. Denn das originellste Kostüm im 70-Jahre-Retro-Style gewinnt einen Sonderpreis!

Um 17 Uhr übernimmt dann der Lauftreff den Staffelstab und lädt alle Sportskanonen zum traditionellen Auenwaldlauf ein.

Am Sonntag, 3. Juli beginnt um 10.30 Uhr der ökumenische Gottesdienst im Schlossinnenhof. Danach, gegen 11.30 Uhr laden die Gemeinderatsfraktionen zu einem Weißwurstfrühschoppen ein.
Ab 14.30 Uhr findet für alle Auenwalder Senioren im Schlossinnenhof ein Seniorennachmittag statt. Die Klasse 4b der Grundschule Unter-/Oberbrüden führt ein Minimusical auf. Außerdem wird Werner Pabst einige interessante Fakten und lustige Anekdoten zum 50-jährigen Bestehen Auenwalds zum Besten geben. Wie gewohnt richtet die Gemeinde wieder einen kostenlosen Busshuttle ein.

Für den Seniorennachmittag am Sonntag sowie für den Festakt am Freitag ist aus Platzgründen eine vorherige Anmeldung beim Rathaus erforderlich. Anmeldungen unter Telefon 5005-31 oder veranstaltungen@auenwald.de.
Bei schlechtem Wetter finden die für den Ebersberg geplanten Veranstaltungspunkte in der Auenwaldhalle statt. Die Hinweise zum letztendlichen Veranstaltungsort gibt es aktuell unter www.auenwald.de.???????

Liebe Auenwalderinnen und Auenwalder,
die Gemeinde Auenwald lädt alle älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger ganz herzlich zum 

Seniorennachmittag

am Sonntag, 3. Juli 2022, ab 14:30 Uhr,
in den Schlosshof auf dem Ebersberg ein.


Die Gemeindeverwaltung veranstaltet die Seniorenfeier in Zusammenarbeit mit den Landfrauen Auenwald, den evangelischen und der katholischen Kirchengemeinden sowie dem Ortsseniorenrat. Es erwarten Sie viele bunte Programmpunkte, u.a. mit den Schülern der Klasse 4b der Grundschule Unterbrüden/Oberbrüden und dem Minimusical „Löwenmutig&Tigerstark“.
An diesem Sonntag wie auch am gesamten Wochenende dreht sich alles um das 50jährige Auenwald-Jubiläum. Daher werden wir auch einige interessante Anekdoten aus der Zeit des Gemeindezusammenschlusses von Werner Pabst zu hören bekommen.
Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Nachmittag auf Schloss Ebersberg (bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Auenwaldhalle statt).


Es gibt wieder einen Busshuttle, der Sie von den meisten Ortsteilen kostenlos hinauf zum Ebersberg bringt. Die Abfahrtszeiten für den Bus sind unten aufgeführt.Citybus für die „Bergdörfer“ und für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste:

Aus Zeitgründen fährt der große Bus die Bereiche Rottmannsberg, Trailhöfle und Trailhof nicht an. Hier wird unser Neunsitzer, das sog. Citymobil, eingesetzt, der die Fahrgäste wohnortnah abholen kann. Dieses Angebot gilt auch für alle Seniorinnen und Senioren, die mobilitätseingeschränkt sind, also nicht zur Bushaltestelle laufen können und auch keine andere Mitfahrgelegenheit haben.


Aus Kapazitätsgründen und damit wir besser planen können bitten wir um Ihre Anmeldung für die Teilnahme am Seniorennachmittag und – sofern Sie dies benötigen – für den Busshuttle.
Bitte melden Sie sich bis Freitag, 24. Juni 2022, im Vorzimmer, Tel.: 07191/5005-31, für Ihre Teilnahme an und geben Sie an, ob Sie den Busshuttle in Anspruch nehmen wollen oder Selbstfahrer sind.


Abfahrtzeiten:
Däfern Ortsmitte 13.15 Uhr
Hohnweiler Rathausstraße 13.17 Uhr
Hohnweiler, Rathaus 13.19 Uhr
Lippoldsweiler/Ebersberg Badstraße 13.21 Uhr
Lippoldsweiler Gaststätte Traube 13.23 Uhr
Unterbrüden Friedhof 13.25 Uhr
Unterbrüden Hügelstraße 13.27 Uhr
Oberbrüden, Rosenstraße 13.30 Uhr
Oberbrüden, Kirche 13.32 Uhr
Mittelbrüden, Bushaltestelle 13.35 Uhr


Rückfahrt ca. 17:30 Uhr   


Ich freue mich auf einen schönen Nachmittag mit Ihnen.
Ihr
Kai-Uwe Ernst
Bürgermeister