Gemeinde Auenwald

Seitenbereiche

Rathaus & Service

Erster Corona-Fall in Auenwald

Erster Corona-Fall in Auenwald

Wie das Landratsamt des Rems-Murr-Kreises am 10. März 2020 mitgeteilt hat ist eine aus Auenwald stammende Person positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Die Person befindet sich bereits in häuslicher Isolation.
Über weitere Maßnahmen wird in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt entschieden.

Wichtiger Hinweis für alle Bürgerinnen und Bürger:
Das Gesundheitsamt führt keine Corona-Sprechstunde durch. Kommen Sie bitte nicht selbstständig ins Gesundheitsamt. Melden Sie sich daher bitte zuallererst telefonisch bei Ihrem Hausarzt.

Einzelfälle werden dem Gesundheitsamt vom behandelnden Arzt telefonisch und per Fax vorgestellt. In diesen Fällen nimmt das Gesundheitsamt selbstständig Kontakt mit der betroffenen Person auf.

Der Landkreis hat ein Testzentrum Corona auf dem Gelände der Rems-Murr-Klinik in Schorndorf ein Testzentrum Corona eingerichtet.
Es dient ausschließlich als Anlaufstelle für Patienten, bei denen nach den Definitionen des Robert-Koch-Instituts (RKI) der begründete Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus besteht.

Wichtig: Das Gesundheitsamt appelliert daher, dass Patienten bei einem Verdacht nicht unaufgefordert und eigenständig in Kliniken, Notfallpraxen oder Arztpraxen gehen.

Auch das Testzentrum soll nur nach vorheriger Anmeldung angesteuert werden.
Abstriche werden nur bei Personen vorgenommen, die telefonische Rücksprache mit dem Hausarzt und/oder dem Gesundheitsamt hatten und bei denen ein Test angeordnet wurde.
Daraufhin erhalten diese Personen von den Rems-Murr-Kliniken einen Termin.

Alle anderen Personen mit Fragen zum Thema Coronavirus bitten wir, sich vor allem über die Homepage des Landratsamtes  www.rems-murr-kreis.de  und die dort eingefügten Links zu informieren.

Sollten hierbei Fragen offen bleiben, können Sie sich per Mail an corona(at)rems-murr-kreis.de wenden.

Das Landratsamts des Rems-Murr-Kreises hat ein Info-Telefon eingerichtet: Unter der Telefonnummer: 07151/501-3000 können sich Bürgerinnen und Bürger von Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr an das Gesundheitsamt wenden.

Dieser Service ergänzt die bestehenden Angebote des Landesgesundheitsamtes und des Robert-Koch-Instituts.

Die Bürgerhotline des Landesgesundheitsamts erreichen Sie täglich (auch am Wochenende) von 9 bis 18 Uhr, unter: Telefonnummer: 0711-904 39555.

Aktuelle und weitergehende Informationen finden Sie auch online unter www.sozialministerium.baden-wuerttemberg.de.